Mit den Schulschließungen haben sich auch die Anmeldemöglichkeiten für den Besuch der Wirtschaftsschule verschoben. Die Onlineanmeldung war die ganze Zeit über die Homepage möglich (http://www.bsz-gun.de/index.php/anmeldung-berufsschulzentrum-191 ). Wir bitten Sie dies auch wenn möglich vor dem Besuch bei uns zu tun.

Um die Anmeldung abzuschließen ist es notwendig, dass ein Erziehungsberechtigter vor Ort

  • die Anmeldung unterschreibt
  • die Geburtsurkunde und
  • das letzte Zeugnis

vorlegt.

Bitte bringen Sie ein Dokument mit, auf dem der Masernschutz nachgewiesen wird.

Unser Sekretariat ist für die Anmeldung geöffnet:

Mo. - Fr.               08:00 – 13:00 Uhr

Di. + Do.               13:00 – 16:30 Uhr

Hinweise zur Anmeldung

Auch wenn ihr Kind nicht über den notwendigen Notendurchschnitt von 2,66 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik verfügt, kann eine Anmeldung über den Besuch des Probeunterrichts erfolgen. Dieser findet in der Zeit vom 26. – 28.5. bei uns im Hause statt.

Eine Anmeldung ist darüber hinaus auch am Ende des Schuljahres mit dem Jahreszeugnis möglich.

Bitte denken Sie für den Besuch bei uns unbedingt an einen Mund-Nasen-Schutz und eigenes Schreibmaterial.

Teilnehmer Vorlesewettbewerb

Die Teilnehmer am Vorlesewettbewerb der 7. Klassen der Wirtschaftsschule Gunzenhausen: Kristin Dettenthaler (Deutsch-Lehrkraft), Fabian Ditz, Ben Eppelsheim (Sieger), Marcel Schmidt, Alexander von Castell, Paul Dembrowski, Matthias Willhelm, Jan Lucny (Fachbetreuer Deutsch)

Sieger Ben Eppelsheim

Ben Eppelsheim, Sieger des Vorlesewettbewerbs der 7. Klasse, mit Deutschlehrkraft Kristin Dettenthaler und Deutsch-Fachbetreuer Jan Lucny

kids 1093758 1920

Auf Ihre Anfragen hin stellen wir Ihnen eine Sammlung von Internetlinks zu verschiedenen Themen und Fächern zusammen. Die Auswahl ist sehr breit aufgestellt und viele Seiten bieten ähnlich Inhalte. Es ist vielleicht auch Ihren Kindern überlassen, welche Seite für Sie bzw. Ihr Kind passt.

Vielleicht erstellen Sie auch wieder einen Plan an welchen Inhalten Sie mit Ihren Kinder arbeiten, um am Ball zu bleiben oder Defizite gezielt zu beheben.

200211 Kläranlage V6 Bild

„Wäsche waschen“, „Geschirr spülen“, „Toilettengang“ und „Duschen“. Alles Tätigkeiten, die für uns selbstverständlich und alltäglich sind. Doch wo fließt das verbrauchte Wasser hin, nachdem es in den Abfluss gelangt ist? Und wie wird es wieder sauber?

200214-Lesenacht-V6_1
200214-Lesenacht-V6_2
200214-Lesenacht-V6_3
200214-Lesenacht-V6_4
200214-Lesenacht-V6_5
200214-Lesenacht-V6_6
200214-Lesenacht-V6_7
bwd

Am Valentinstag, den 14.02.2020, trafen sich die aufgeregten Schüler der Klasse V6 mit ihren Lehrern Frau Müller und Herrn Keilwerth in der Schule, denn es fand die erste Lesenacht für die 6. Klasse statt. 

200114-BesuchFW-MdLHauber_1
200114-BesuchFW-MdLHauber_10
200114-BesuchFW-MdLHauber_11
200114-BesuchFW-MdLHauber_2
200114-BesuchFW-MdLHauber_3
200114-BesuchFW-MdLHauber_4
200114-BesuchFW-MdLHauber_6
200114-BesuchFW-MdLHauber_7
200114-BesuchFW-MdLHauber_8
200114-BesuchFW-MdLHauber_9
bwd

Am Dienstag, den 14. Januar, war eine Delegation der Freien Wähler aus dem Kreistag zusammen mit MdL Wolfgang Hauber zu Gast bei der Wirtschaftsschule, um sich über diese besondere Schulform allgemein und die örtliche Wirtschaftsschule im speziellen zu informieren. Schulleiter Thomas Grad und sein Stellvertreter an der Wirtschaftsschule, Wolfgang Förtsch, begrüßten die Gäste und freuten sich über das Interesse. Beim Besuch in drei Klassen konnten sich die Politiker hautnah vom Arbeiten und praxisnahen Unterrichten an der Wirtschaftsschule überzeugen.

WS-191213-Lesenacht-4
WS-191213-Lesenacht-5
WS-191213-Lesenacht-4
WS-191213-Lesenacht-5
bwd

Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse lesen sich gegenseitig ihre Lieblingsgeschichten vor.