2019-07-25-WS-Fahrtentag_1
2019-07-25-WS-Fahrtentag_2
2019-07-25-WS-Fahrtentag_3
2019-07-25-WS-Fahrtentag_4
2019-07-25-WS-Fahrtentag_5
2019-07-25-WS-Fahrtentag_6
bwd

Jedes Jahr am Ende des Schuljahres veranstaltet die Wirtschaftsschule ihren zweiten Wandertag in Form eines „Fahrtentages“. Dort finden nicht nur kurze Wanderungen, sondern auch kleinere Tagesausflüge oder besondere Aktionen statt. Während manche Klassen z. B. zum Bowling nach Nürnberg fuhren oder Soccergolf in Pleinfeld spielten, besuchten die Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe zusammen mit vier Lehrkräften hr die Wakeboardanlage in Absberg.

Nach einer kurzen Anreise mit der Bahn und zu Fuß konnten sich die zwei Klassen zunächst mit der Umgebung vertraut machen und auch gleich einmal am Seeufer abkühlen. Das Wetter war optimal, denn bei den heißen Temperaturen gehörten keine Überredungskünste dazu, das kühle Nass aufzusuchen. Nach dieser kurzen Eingewöhnungsphase war es soweit. Nach einer genauen Sicherheitseinweisung und Erklärungen zu den Gerätschaften, trauten sich die ersten Mutigen an die neue Bewegungserfahrung. Die Schülerinnen und Schüler konnten zwischen Wasserski, Kneeboard, Wakeboard oder SUP-Polo wählen. Jeder fand sehr schnell „sein“ Gerät. Aufgrund der kompetenten und auf Jugendliche abgestimmten Ein-und Hinführung zu den unterschiedlichen Geräten, verlor selbst der Letzte die Scheu und nach zwei Stunden intensivem Sporttreiben konnte man durchweg in strahlende Gesichter schauen.

Diese Art der Erlebnispädagogik verstärkt den Klassenzusammenhalt und die eine oder der andere hat bereits angekündigt, dass sie in den Ferien auf jeden Fall nochmal zusammen vorbeischauen werden. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Danke an das Team der Wakeboardanlage Absberg, uns hat es wirklich viel Spaß gemacht.